Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Birra Antoniana Marechiaro (Etikettdetail)

Bier des Monats März Neu

Bier des Monats März 2020 ist Birra Antoniana Marechiaro aus der Provinz Padua in Italien.

Das ausgewogene, helle Lagerbier überzeugt mit einem vielschichtigen Hopfen in Pilsstärke. Die Brauerei gibt an, Gerste und Hopfen regional in Italien anzubauen, was zu kurzen Lieferketten der Rohstoffe führt. → zum Bier des Monats

Brauerei-Links aktualisiert

Die Links zu den Brauerei-Websites in unserer Biertestdatenbank wurden vollständig aktualisiert. In den gut 15 Jahren, in denen wir diese Brauerei-Links in der Datenbank mitführen, hatten sich mehrere Hundert unbrauchbare und tote Links angesammelt.

Bei dieser Gelegenheit wurde in einigen Dutzend Fällen auch die Stillegung von Braubetrieben im Abschnitt "Brauerei" vermerkt.

Lervig Hoppy Joe (Detail der Dose)

Bier des Monats Februar

Bier des Monats im Februar ist Lervig Hoppy Joe aus Stavanger in Norwegen.

Lervig Hoppy Joe ist ein Red Ale mit superbem Hopfenaroma. Es kommen die Hopfensorten Simcoe, Chinook und Nelson Sauvin zum Einsatz. Die Brauerei gibt die Bittereinheiten mit 40 IBU an. → zum Bier des Monats

Kloster Scheyern Poculator Doppelbock Dunkel (Etikettdetail)

Bier des Monats Januar

Im Januar 2020 geht unser Titel "Bier des Monats" an den Kloster Scheyern Poculator Doppelbock Dunkel aus Nürnberg/Fürth.

Der Poculator ist ein süffig-aromatischer und sehr zugänglicher Dunkelbock. Er ist allerdings nicht zu verwechseln mit dem "Kloster-Brauerei Scheyern Kloster-Doppelbock", welcher tatsächlich von Benediktinermönchen in Scheyern gebraut wird. → zum Bier des Monats

Private Bierseiten

Unsere Link-Übersicht Private Bierseiten wurde noch einmal überarbeitet. Etwa 20 Verweise zu Biertestblogs und Biermagazinen sind hinzugekommen.

Der Trend in der deutschsprachigen Biertestszene scheint ein bißchen in Richtung "Produktionshilfe" durch Brauereien und Bierversandhändler zu gehen. Einige der Tester sind aber nach wie vor "zwanglos" unterwegs. → zu den Verweisen

Wahl zum Bier des Jahres 2019

Heute beginnt unsere alljährliche Wahl zum Bier des Jahres. Nominiert sind alle "Bier des Monats"-Titelträger aus dem Jahr 2019.

Das Formular für die Abstimmung befindet sich unten auf der Seite.

Synde Bräu Winterbock (Etikettdetail)

Bier des Monats Dezember

Im letzten Monat des Jahres 2019 geht die Auszeichnung "Bier des Monats" an eine junge Craft-Beer-Brauerei aus Leipzig. Deren Synde Bräu Winterbock ist eine stärkere Version der beliebten, bernsteinfarbenen „Weihnachtsbiere“. Er ist angenehm zu trinken, sein Komplexitätsniveau überfordert nicht. → zum Bier des Monats

Great Lakes Edmund Fitzgerald Porter (Etikettdetail)

Bier des Monats November

Bier des Monats November 2019 ist Great Lakes Edmund Fitzgerald Porter aus Cleveland (Ohio). Es ist ein mustergültiges Porter mit feinen Zwischentönen. Der sehr elegante, tiefschwarze Malzgeschmack wird begleitet von Röstkaffee- und Schokoladenaromen. Seit 1991 konnte die Brauerei mit diesem Bier auf dem Great American Beer Festival 5 Medaillen in Silber und Gold erringen. → zum Bier des Monats

Paulaner Hefe-Weißbier Dunkel (Etikettdetail)

Bier des Monats Oktober

Bier des Monats Oktober 2019 ist Paulaner Hefe-Weißbier Dunkel aus München. Dieses kräftige Dunkelweißbier bietet alle sortentypischen Aromen in einer harmonischer Zusammenstellung. Das Portal RateBeer.com führt Paulaner Hefe-Weißbier Dunkel mit 97 Stilpunkten in seiner TOP 50 für die Kategorie "Weissbier - Dunkelweizen". → zum Bier des Monats