Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Export, hell

Alkoholgehalt
5,3 %
Herkunft

Deutschland Greiz, Ostthüringen

Brauerei   Vereinsbrauerei Greiz

Vereinsbrauerei Greiz, D-07973 Greiz

Netzadresse der Brauerei 

https://www.greizer.de/

Bewertung

Mittelgolden, klar. Weißer, mittelporiger Schaum mit passabler Anhaftung, daumendick. Im Geruch exporttypisches Malz mit zart toastigem Getreide, Brot, Biskuit, leichtes Diacetyl. Dazu leicht grasiger Hopfen. Im Antrunk malzig. Im Geschmack durchaus feines, zart bitteres Getreide, Biskuit und Brot. Ein klein wenig Butter. Anklang von Karamell. Nicht zu süß. Moderate Kohlensäure. Textur zwischen weich und wäßrig. Saubere Struktur. Im Abgang feine Getreidebittere, leicht grasiger Hopfen – insgesamt ein angenehm trockener Ausklang. Fazit: Vorzeigbares Exportbier. Für den geringen Verkaufspreis von EUR 0,49 sogar sehr empfehlenswert.

Nun aus Greiz. Das Testexemplar aus 2006 stammte nach unseren Aufzeichnungen aus der Privatbrauerei Hildebrand (Pfungstadt) und wurde für die Köthener Brauerei zum Vertrieb hergestellt.

Einzelnoten unserer Tester

TR: 2,5


Frühere Tests von Sachsenkrone Export Premium
Datum Kommentar Tester Note
Ungeschmeidiges Malz im Antrunk
TK: 4
TR: 4
4,00
Bewertung

Hell. Ungeschmeidiges Malz im Antrunk. Flaches, dumpfes Hopfenaroma. Fazit: Maues Export. Kein Genuß.