Zur Startseite
          Über 4300 Biere im Test
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Pilsener

Alkoholgehalt
4,9 %
Stammwürze
11,4 °P
Herkunft

Deutschland Stralsund, Pommern

Brauerei   Störtebeker Braumanufaktur

Gebraut und abgefüllt nach dem Deutschen Reinheitsgebot in der Hansestadt Stralsund von der Störtebeker Braumanufaktur GmbH, Greifswalder Chaussee 84, 18439 Stralsund

Netzadresse der Brauerei 

https://www.stralsunder.de/

Bewertung

Goldgelb, geringe Eintrübung – offensichtlich vorsichtig filtriert. Cremiger, weißer Schaum mit beeindruckender Standhaftigkeit. Im Geruch zitronig-grasiger Hopfen, leicht erdig, Getreide. Im Antrunk schlank. Feine Karamellsüße im Malz. Stroh und Spelze. Salz. Im Nachtrunk betont hopfenherb, Kräuter, Zitrus und Blüten. Pfeffrig. Zarte Alkoholnote. Fazit: Charismatisches, geradezu naturbelassenes Pilsener mit Ecken und Kanten.

Gekauft im November 2015 in Binz auf Rügen.

Einzelnoten unserer Tester

TR: 2,5


Frühere Tests von Stralsunder Pils
Datum Kommentar Tester Note
Zarte Fruchtigkeit, aber auch leicht unausgewogen
TK: 2
TR: 3
2,50
Bewertung

Hell. Malziger Antrunk. Zarte Fruchtigkeit. Ein wenig unausgewogen, nicht ganz so geschmeidig.


Umfrage

Was soll Bier des Jahres 2022 werden?

Nominiert sind alle Bier des Monats-Titelträger aus dem Jahr 2022.