Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Kellerbier, klar

Alkoholgehalt
5,2 %
Herkunft

Deutschland Weismain, Landkreis Lichtenfels, Oberfranken

Brauerei 

Privat-Brauerei Püls, 96260 Weismain

Netzadresse der Brauerei 

https://www.weismainer.de/

Bewertung

Dunkelbraune Farbe, dunkelstes Mahagoni, gefiltert. Weißer Schaum – fast helles Beige. Geruch nach Kakao und Kaffee. Malziger Antrunk, leicht hefig. Auch im Geschmack viel Kakao, röstig, Kaffeegeschmack. Dunkle Trockenfrüchte (Feige), ausgewogen, wenig süßlich, samtig. Leicht malzbitterer Abgang. Fazit: Typisches Dunkles mit Nebenfach Kellerbier.

Einzelnoten unserer Tester

TK: 3
TR: 2


Frühere Tests von Weismainer Püls-Bräu 1798er Kellertrunk
Datum Kommentar Tester Note
Nicht ganz so durchschlagend
TK: 3
TR: 2,5
2,75
Bewertung

Rotbraune Farbe, klar (im Gegensatz zu anderen Kellerbieren, die meist trüb sind). Malziger Antrunk. Leichtes Karamellaroma. Nicht ganz so durchschlagend (kräftig) wie andere Weismainer Biere.