Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Radler

Alkoholgehalt
2,6 %
Herkunft

Deutschland Stuttgart, Württemberg

Brauerei 

Stuttgarter Hofbräu, 70199 Stuttgart

Netzadresse der Brauerei 

https://www.stuttgarter-hofbraeu.de/

Bewertung

Sehr helles Gelb, um nicht zu sagen blaß. Blank filtriert. Heller Schaum mit einem 30-Sekunden-Auftritt. Im Geruch süße Zitronenlimonade. Auch im Geschmack schön zitronenfruchtig mit angenehmer Süße. Gekonnter Einsatz der Süßstoffe Natriumcyclamat, Aspartam, Acesulfam-K und Saccharin-Natrium. Erfrischende Kohlensäure. Auch leichter Malzgeschmack – das zum Mischen verwendete Export-Bier kann sich behaupten. Dadurch wirkt das Radler, obwohl es die Ausrichtung eines norddeutschen Alsterwassers hat, nicht dünn. Milde Hopfung im Abgang. Fazit: Kräftiges Exportbierradler mit viel Zitrone. Für ein Radler mit Süßungsmitteln überdurchschnittlich gut.

Einzelnoten unserer Tester

TR: 2


Frühere Tests von Stuttgarter Hofbräu Das Radler
Datum Kommentar Tester Note
Angenehm gesüßt
TK: 2
TR: 2
2,00
Bewertung

Angenehm gesüßt – enthält Süßungsmittel, aber nicht zu viel.

Auf dem Rückenetikett wird "Rennsportexperte" Kai Ebel grinsend und daumenhebend präsentiert. Angeblich tut ihm der Genuß des Stuttgarter Hofbräu Radler sichtlich gut (sicherlich ebenso wie die Einkünfte aus dem Werbevertrag).