Zur Startseite
          Über 4100 Biere im Test
Bild  
Torgauer Landpils
Bild  
Torgauer Landpils
Note

2,75

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Pilsener

Alkoholgehalt
4,9 %
Herkunft

Deutschland Torgau, Nordsachsen

Brauerei 

Gebraut / Abgefüllt: Neue Torgauer Brauhaus GmbH, 04860 Torgau

Zum Jahresende 2011 wurde die Produktion im Torgauer Brauhaus nach Insolvenz eingestellt. Ab 1. Januar 2012 wurde das gesamte Torgauer Sortiment in Penig (Mittelsachsen) weiterproduziert. Die "Peniger Spezialitäten Brauerei" stellte jedoch im September 2012 selbst einen Insolvenzantrag. Im Mai 2013 wurde dann auch in Penig die Produktion vollständig eingestellt.

Einzelwertungen unserer Verkoster

TK: 3
TR: 2,5

Kommentar

Gelb bis hellgolden. Malzig-süßlicher Antrunk. Alles andere als schlank – das ist pilsuntypisch, erscheint aber dennoch gelungen. Malzbetonter Geschmack, Karamellaroma. Angenehm gehopfter Abgang. Fazit: Im Prinzip ein kräftiges Landbier mit ein wenig mehr Hopfen. Unverkennbar als Zwillingsbruder des "Torgauer Landbier" auszumachen.

Laut Etikett ausschließlich mit "bestem sächsischen Braumalz" gebraut, das hier wie bei anderen Torgauer Bieren, zum Beispiel dem Landbier, das Geschehen weitgehend dominiert.


Frühere Verkostungen von Torgauer Landpils

Datum Kommentar Verkoster Wertung
FeinherbTK: 3
TR: 2,5
TG: 3
2,83