Zur Startseite
          Über 4300 Biere im Test
Note

3,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Festbier

Alkoholgehalt
5,8 %
Stammwürze
13,5 °P
IBU 
18
Herkunft

Deutschland Grafing bei München, Landkreis Ebersberg, Oberbayern

Brauerei 

Originalabfüllung Wildbräu GmbH, 85567 Grafing, Rotter Str. 15

Netzadresse der Brauerei 

https://www.wildbraeu.de/

Bewertung

Gesundes, leuchtendes Gelb, sehr klar. Dünne weiße Schaumkrone von feinporig-cremiger Konsistenz, ordentliche Gardine. Im Geruch Getreide, leicht angetoastetes Malz, Karamell, Hopfen und einen Hauch Alkohol. Im Antrunk malzig bis vollmundig-malzig. Wirkt für 5,8 Umdrehungen aber dünner als erwartet. Geschmack von zart bitterem Getreide und leichter Karamellsüße. Etwas Stroh. Unterschwellig Butter. Kohlensäure leicht unterdurchschnittlich, aber noch OK. Wäßrige Textur. Im Abgang leichte Malzbittere, Anklang von Orange, gering hopfenherb. Fazit: Gut trinkbares Festbier. Allerdings nicht mehr als ein einfaches Export mit mehr Alkohol.

O-Ton: „Das Aushängeschild unserer kleinen Brauerei seit 1969.“

Übrigens: Der Alkoholgehalt hat sich gegenüber unserem 2007er Test leicht von 5,5 auf nun 5,8 Volumenprozent erhöht.

Einzelnoten unserer Tester

TR: 3


Frühere Tests von Wildbräu Meistersud
Datum Kommentar Tester Note
Unspektakuläres Helles
TK: 3
TR: 2,5
2,75
Bewertung

Helle und klare Farbe. Malziger Antrunk. Weiches Mundgefühl. Später rauh, nicht süß. Fazit: Einigermaßen angenehm zu trinken – aber einfach zu unspektakulär für höhere Wertungsregionen.