Zur Startseite
          Über 4300 Biere im Test
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Märzen, dunkel

Alkoholgehalt
6,0 %
Stammwürze
13,5 °P
IBU 
22
Herkunft

Deutschland Altenburg, Thüringen

Brauerei   Altenburger Brauerei

Altenburger Brauerei, Brauereistraße 20, 04600 Altenburg, Deutschland / Germania

Netzadresse der Brauerei 

https://www.brauerei-altenburg.de/

Bewertung

Dunkelgolden mit Tendenz zu hellem Bernstein, sehr klar. Heller, dichter Schaum, etwas mehr als einen Finger breit, haftet am Glas, hält ein paar Minuten. Im Geruch sattes Brot und Getreide, Karamell, Nuß, Gras, Kräuter. Macht Lust auf mehr. Im Antrunk vollmundig-malzig. Ein respektabler Körper für ein Festbier/Märzen. Geschmack von Karamell, differenziertem Getreide, Brot, Brotrand, Nuß. Leicht röstiger Unterton. Ein wenig Rosine. Angenehm malzsüßlich. Moderate bis erfrischende Kohlensäure. Textur eher wäßrig als weich. Im Abgang kräftige Malzbittere, Spelze, grasiger Hopfen mit Kräutern, Pfeffer. Fazit: Kernig-rustikales Märzen mit ansprechender Süße und vielschichtigem Malz. Besser als in unserem ersten Test von 2007.

Hopfen: Magnum, Perle

Einzelnoten unserer Tester

TR: 2


Frühere Tests von Altenburger Festbier
Datum Kommentar Tester Note
Gediegenes Festbier ohne Auffälligkeiten
TK: 2,5
TR: 2,5
2,50
Bewertung

Dunkelgolden-hellbronzene Farbe. Malziger Antrunk. Festbier mit manchmal rauem Charme (exemplarabhängig). Minimal süßlich. Angenehme Malzbittere am Ende. Ganz wenig alkoholisch im Abgang. Fazit: Gediegenes Festbier ohne Auffälligkeiten.