Zur Startseite
          Über 4100 Biere im Test
Bild  
St. Idesbald Blond
Bild  
St. Idesbald Blond
Note

3,25

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Belgisches Ale

Alkoholgehalt
6,5 %
Herkunft

Belgien Melle, Ostflandern

Brauerei 

Brouwerij Huyghe, Geraardbergsesteenweg 14B, 9090 Melle

Netzadresse der Brauerei 

https://www.delirium.be/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TK: 3,5
TR: 3

Kommentar

Dunkelgolden, leichte Trübe mit bemerkenswert ungleichmäßig geformten, großen Trübstoffen. Sieht ein wenig so aus, als hätte jemand Fischfuttertabletten ins Bier geworfen, die sich nicht vollständig aufgelöst haben. Alles in allem ein höchst gewöhnungsbedürftiges Aussehen des Bieres. Zum Geschmack: Typisches Abteibier, etwas Sektcharme, das heißt Weintraubenaroma gepaart mit erhöhter Rezenz, Gewürznoten wie Koriander, ein klein wenig nussig. Kaum alkoholisch im Abgang. Fazit: Insgesamt nicht besonders stark, eher schlank und leicht verdaulich.

Das Testexemplar wurde circa 20 Monate bei uns gelagert, MHD 06-2008. Möglicherweise bereits überlagert im Hinblick auf das vorgefundene Aussehen des Bieres.