Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Ahornberger Landbier Würzig
Bild  (+) Ahornberger Landbier Würzig
Note

3,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Export, hell

Alkoholgehalt
4,8 %

Herkunft
Konradsreuth, OT Ahornberg, Landkreis Hof, Oberfranken

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Ahornberger Landbrauerei, 95176 Konradsreuth - Orig.Abfüllung Private Landbrauerei Strössner, Ahornberg

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.ahornberger.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TK: 3
TR: 3

Kommentar
Hellgolden, nicht bis zum Letzten gefiltert. Malziger Antrunk. Malzfruchtig, verhalten süßlich. Dem Namen entsprechend zart würzig. Verliert zum Ende hin den Faden, ein bißchen zu lustlos und wäßrig. Fazit: Nicht zu grob, jedoch auch nicht besonders fein. Durchschnitt. Erschien im Test vor anderthalb Jahren ein Stück besser.


Frühere Verkostungen von Ahornberger Landbier Würzig

Datum Kommentar Verkoster Wertung
Zurückhaltendes Landbier
TK: 2,5
TR: 2,5
2,50
Goldfarben. Malziger Antrunk, nicht vollmundig. Leichtes Malzaroma mit hintergründig erscheinender Fruchtnote. Gut trinkbar, könnte aber herzhafter sein - gerade als Landbier mit der Zusatzbezeichnung "würzig" (wenn auch relativiert durch den weiteren Zusatz "mild"). Im Abgang zarte, aber andauernde Hopfenherbe. Fazit: Zurückhaltendes Landbier.