Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Kellerbier

Alkoholgehalt
4,9 %
Herkunft

Deutschland Erlangen, Mittelfranken

Brauerei 

Kitzmann-Bräu GmbH & Co. KG, D-91054 Erlangen

Die Familienbrauerei Kitzmann wurde am 30. September 2018 stillgelegt. Markenname und Bierproduktion gingen an die Kulmbacher Brauerei.

Netzadresse der Brauerei 

https://www.kitzmann.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 2

Kommentar

Gelb, leicht trüb. Großes Schaumvolumen, hält ein paar Minuten. Im Geruch Erdnuß, Mandel, Teig, Zitrone. Im Antrunk leicht malzig. Mild-getreidig. Dezentes Karamell. Süßlicher Teig. Unterschwellige Hefe. Nuß. Eher weiches Mundgefühl. Im Nachtrunk leicht hopfenherb mit Obst und Gewürz. Fazit: Noch immer ein prima Kellerbier.


Frühere Verkostungen von Kitzmann Kellerbier 1904

Datum Kommentar Verkoster Wertung
Mustergültiges Kellerbier
TK: 1,5
TR: 1,5
1,50

Bemerkenswert helles Kellerbier, nur leicht trüb. Gut aufschäumend. Der Geschmack ist ganz kellerbiertypisch: Mild-malziger Antrunk, ausgesprochen weich und hefig, angenehm aromatisch ohne zu übertreiben. Fazit: Mustergültiges Kellerbier.

Nach einer alten Rezeptur von 1904 eingebraut.