Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Bild  
Klášter Zlatá Marina
Bild  
Klášter Zlatá Marina
Note

3,75

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Lager, hell

Alkoholgehalt
5,0 %
Herkunft

Tschechien Klášter Hradište nad Jizerou, Bezirk Jungbunzlau, Mittelböhmen

Brauerei 

Gebraut und abgefüllt in der Brauerei Klášter, CZ-294 15 Klášter Hradište, Czech Republik [sic]

In Deutschland über Norma-Filialen vertrieben.

Netzadresse der Brauerei 

https://pivo-klaster.cz/

Bewertung

Hellbernsteinfarben. Kaum Schaum. Zu wenig rezent – wirkt selbst kurz nach dem Einschenken so, als würde es seit Längerem offen herumstehen. Sehr malziger Antrunk. Betonte Malzsüße. Sehr süffig. Zart gehopft am Ende. Fazit: Trotz netten Ansätzen zu grobschlächtig und leider zu geringe Rezens.

Möglicherweise weitgehend identisch mit dem tschechischen Original "Klášter Světlý Ležák 12°". Die deutsche Variante trägt den Untertitel "Original Czech Lager Extraklasse" und wird geziert durch mehrere mehr oder weniger junge, leicht bekleidete Damen auf dem Vorderetikett. Davon gibt es zahlreiche Versionen, so daß dieses Bier zumindest für Etikettensammler interessant sein dürfte – für die Biergourmets eher nicht.

Einzelnoten unserer Tester

TK: 4,5
TR: 3