Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  
Tegernseer 1806 Max I. Joseph Jubiläums Export
Bild  
Tegernseer 1806 Max I. Joseph Jubiläums Export
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Helles

Alkoholgehalt
5,2 %
Herkunft

Deutschland Tegernsee, Landkreis Miesbach, Oberbayern

Brauerei 

Herzoglich Bayerisches Brauhaus Tegernsee, D-83684 Tegernsee

Einzelwertungen unserer Verkoster

TK: 3
TR: 2

Kommentar

Helles Gelb, ganz leichte Trübe. Weißer, sehr feinporiger Schaum. Malziger Antrunk, getreidig, schön süßlich, betont grasig, süffig. Fazit: Nicht super aufregend, aber dennoch ein ordentliches Helles von guter Qualität.

Geschichtsexkurs auf der Rückseite: Im Jahr 2006 war das 200-jährige Jubiläum der Gründung des Königreichs Bayern durch Max I. Joseph. Selbiger war 1817 auch der erste Wittelsbacher Brauherr in Tegernsee. Das Brauhaus ist bis heute im Herzoglichen Familienbesitz.


Frühere Verkostungen von Tegernseer 1806 Max I. Joseph Jubiläums Export

Datum Kommentar Verkoster Wertung
Mildes Helles
TK: 2,5
TR: 2,5
2,50

Gelblich, ganz leichte Trübe. Moderat malziger Antrunk. Naturbelassen wirkend, subtil zitronen-säuerlich, ganz leicht würzig. Insgesamt ein eher mildes Helles, wenig aufregender Gesamteindruck – aber dennoch nicht schlecht gemacht.

MHD: 20.11.08

Geschichtsexkurs auf der Rückseite: Im Jahr 2006 war das 200-jährige Jubiläum der Gründung des Königreichs Bayern durch Max I. Joseph. Selbiger war 1817 auch der erste Wittelsbacher Brauherr in Tegernsee. Das Brauhaus ist bis heute im Herzoglichen Familienbesitz.