Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Note

3,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Festbier

Alkoholgehalt
5,6 %
Herkunft

Deutschland Oettingen, Landkreis Donau-Ries, Bayerisch-Schwaben

Brauerei 

Oettinger Brauerei GmbH, Brauhausstr. 8, D-86732 Oettingen

Netzadresse der Brauerei 

https://www.oettinger-bier.de/

Bewertung

Bernstein, klar. Heller Schaum, ein bis zwei Finger breit, mittel- bis grobporig, mehrminütige Haltbarkeit. Im Geruch Toastbrot, Karamell, Stroh, leichtes Diacetyl, ausreichend Hopfen der grasigen Art. Im Antrunk malzig bis vollmundig-malzig. Im Geschmack Karamell, Kandiszucker, Getreide, Stroh, Toast. Zarte Butter. Bittersüßlicher Eindruck. Zurückhaltende, aber ausreichende Kohlensäure. Wäßrige Textur. Im Abgang feine Getreidebittere und nicht zu knapper, metallischer Hopfen. Fazit: Gefälliges Märzen bzw. Festbier. Es fehlt nur hier und da an den Feinheiten. Der Hopfen ist gut dosiert, aber zu schwach im Ausdruck (Aromatiefe).

0,5-l-Dose mit aufgedruckter alpiner Winterlandschaft. Die Oettinger Brauerei scheint sich um ausgefeiltere Gestaltungen der Gebinde zu bemühen.

Einzelnoten unserer Tester

TR: 3


Frühere Tests von Oettinger Winterbier
Datum Kommentar Tester Note
Versöhnliches aus Oettingen
TK: 3
TR: 3
3,00
Bewertung

Dunkelbernsteinfarben/hellbraun. Malziger Antrunk. Etwas rauchiges Malz. Leicht malzaromatisch. Festbierstimmung kommt auf, vielleicht ein wenig zu flach und lethargisch – aber keinesfalls ein schlechtes Bier. Moderat malzbitterer Abgang. Fazit: Versöhnliches aus Oettingen.

Stellenweise süßlich, herber AbgangTK: 3
TR: 3,5
3,25