Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  
Schorschbräu Schorschbock 16%
Bild  
Schorschbräu Schorschbock 16%
Note

5,25

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Starkbier, hell (Brutalo-Fraktion)

Alkoholgehalt
16,0 %
Herkunft

Deutschland Gunzenhausen, Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, Mittelfranken

Brauerei 

Brauerei Schorschbräu, Oberasbach 16a, D-91710 Gunzenhausen / Germany / Bayern

Netzadresse der Brauerei 

http://www.schorschbraeu.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TK: 6
TR: 4,5

Kommentar

Dunkelbernsteinfarben mit Schimmer von Blutorange. Fruchtig-säuerlicher Geruch. Wie zu erwarten ultra-schwerer Körper, betont fruchtig, überaus vollmundig. Zitrusaromen. Hat zudem eine gewisse cremige Dickflüssigkeit, auch Rosinenaroma, wirkt dadurch ähnlich einem belgischem "Strong Ale", ist jedoch um 50 Prozent stärker. Sehr malzbitterer Abgang. Fazit: Nichts für leichte Gemüter, ein schweres und schwieriges Starkbier. Nur als Digestifbier einsetzbar und nur begrenzt genießbar.

Untertitel: "Das stärkste Lagerbier der Welt" – bei diesem Getränk von einem Lagerbier zu sprechen ist abwegig und kann als Marketinggag abgetan werden.

Laut Etikett nach Reinheitsgebot gebraut und bis zum 15.09.2012 haltbar.