Zur Startseite
          Über 4100 Biere im Test
Bild  
Andechser Dunkles Weißbier
Bild  
Andechser Dunkles Weißbier
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Weißbier, dunkel, naturtrüb

Alkoholgehalt
5,0 %
Herkunft

Deutschland Andechs, Landkreis Starnberg, Oberbayern

Brauerei 

Klosterbrauerei Andechs, Bergstraße 2, D-82346 Andechs

Netzadresse der Brauerei 

http://www.andechs.de/brauerei/index.html

Einzelwertungen unserer Verkoster

TK: 2,5
TR: 2,5

Kommentar

Ein richtig dunkles Weißbier – die Etikettfarbe verspricht nicht zuviel: Schwarz mit braunem Schimmer. Malziger Antrunk. Leichtfüßiges und elegantes Dunkelweißbier, nicht besonders malzaromatisch, zarter Röstmalzgeruch. Fazit: Ein sehr ausgewogenes, aber beinahe unscheinbares Weißbier.

Etikettinfo: "Das Kloster Andechs gehört als Wirtschaftsgut seit 1850 zur Benediktinerabtei Sankt Bonifaz in München. Die Klosterbrauerei und die übrigen Wirtschaftsbetriebe tragen das pastorale, kulturelle und soziale Engagement der Abtei."


Umfrage

Was soll Bier des Jahres 2020 werden?