Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Bild  
Zlatý Bažant Světlý Ležák
Bild  
Zlatý Bažant Světlý Ležák
Note

2,75

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Lager, hell

Alkoholgehalt
5,0 %
Herkunft

Tschechien Brünn, Mähren

Brauerei 

Vyrábí v licenci: Starobrno, a.s., Hlinky 160/12, CZ-661 47 Brno

Netzadresse der Brauerei 

https://zlatybazant.sk/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TK: 2,5
TR: 3

Kommentar

Optik: Hellgolden. Geschmack/Aroma: Leicht malziger Antrunk. Lebt von einem zarten, nicht besonders weichen Malz. Zeitweise wäßrig. Kaum süßlich. Abgang nur schwach gehopft. Fazit: Der "Goldene Fasan" ist unter dem Strich nur ein mittelmäßiges Lagerbier.

Unschön: Die Zutatenliste führt "cukr" auf – der tschechische Oberbegriff für Zucker.

Unser Exemplar rühmt sich auf dem Vorderetikett zwar ein slowakisches Bier zu sein, wird aber in Lizenz bei Starobrno in Brünn gebraut wie das Kleingedruckte auf dem Rückenetikett verrät. Untertitel: "Premium Export Beer". Ein Aliasname für die englischsprachige Welt ist "Golden Pheasant".