Zur Startseite
          Über 4300 Biere im Test
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Helles

Alkoholgehalt
5,1 %
Stammwürze
11,8 °P
Herkunft

Deutschland Erding, Oberbayern

Brauerei   Erdinger Weißbräu

Hergestellt durch: Privatbrauerei Erdinger Weißbräu Werner Brombach GmbH, DE-85435 Erding

Die GTIN 4005873210088 führt zu Fischer's Stiftungsbräu, Daimlerstr. 5, 85435 Erding, Deutschland. Diese Adresse liegt in unmittelbarer Nähe zur Erdinger Weißbierbrauerei.

Netzadresse der Brauerei 

https://www.erdinger-brauhaus.de/

Bewertung

Strohgelb, klar. Weißer, mittelgroßer Schaum mit langer Haltbarkeit, zumeist feinporig, gut haftend. Im Geruch helles Malz, Teig, etwas Stroh, Gras, feine Blüten. Reservierter Eindruck in der Nase. Leicht malziger Antrunk. Im Geschmack Getreide, leicht süßlicher Teig, Stroh. Dezent bittere Spelze kommt hinzu. Erfrischende Kohlensäure. Textur eher weich als wäßrig. Im Abgang leichte Spelze, grasig-floraler Hopfen. Fazit: Feinsinniges Helles mit nicht zu breit gewalztem Malz. Dadurch bleibt Raum zur Entfaltung eines grasig-floralen Hopfens. Das Bier ist eine Probe wert und besser als der mutmaßliche Vorgänger (siehe Anmerkung unten).

„Erdinger Brauhaus Helles“ ist wahrscheinlich der Ersatz für „Stiftungsbräu Helles Vollbier“ / „Stiftungsbräu Stiftung Hell“, welches seinerseits im April 2016 „Fischer's Hell“ abgelöst hatte. Indiz 1: Alkoholgehalt und Stammwürze sind unverändert gegenüber unserem Test von 2017. Indiz 2: www.stiftungsbraeu.de ist seit einigen Wochen offline, wohl stattdessen gibt es die neue Website www.erdinger-brauhaus.de.

Einzelnoten unserer Tester

TR: 2


Frühere Tests von Erdinger Brauhaus Helles
Datum Kommentar Tester Note
Einfach gestricktes, malzbetontes Bier
Als Stiftungsbräu Helles Vollbier
TR: 3
3,00
Bewertung

Gelb, filtriert. Weißer Schaum in mittlerer Größe. Im Geruch helles Malz, Stroh, Gras. Im Antrunk malzig dank Stammwürze von 11,8 °P. Geschmack von hellem Brot und bitter-süßlichem Getreide. Ein Hauch Karamell. Butter. Im Nachtrunk grasiger Hopfen, dezente Malzbittere. Fazit: Einfach gestricktes, malzbetontes Bier.

Ersetzt „Fischer’s Hell“ in unserer Datenbank. Beide Biere vertrieben durch die Brauerei Fischer’s Stiftungsbräu, Erding.

Einfach gestricktes Bier
Als Fischer's Hell
TK: 3
TR: 3
3,00
Bewertung

Kräftiges Gelb. Malziger Antrunk. Malzaroma etwas platt – aber noch zum Genuß geeignet. Leicht fruchtig, malzaromatisch. Abgang zart malzbitter. Fazit: Einfach gestricktes Bier.