Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Doppelbock, dunkel

Alkoholgehalt
7,5 %
Stammwürze
18 °P
IBU 
19
Herkunft

Deutschland Rosenheim, Oberbayern

Brauerei 

Flötzinger Brauerei Franz Steegmüller GmbH & Co. KG, 83022 Rosenheim, Germania

Netzadresse der Brauerei 

https://www.floetzinger.de/

Bewertung

Leuchtendes Kupferbraun, sehr klar. Gelblicher Schaum mit kleinem Volumen, fein- bis mittelporig, mehrminütige Haltbarkeit. Im Geruch Brot, Rosine, Melasse, Nuß, leicht grasiger Hopfen mit ein paar Kräutern. Vollmundig-malziger Antrunk, ein wahrhaft kräftiger Körper eines Doppelbocks. Im Geschmack braunes Brot, Karamell, Melasse, viel Rosine, Toast, Nuß. Schwere Süße. Moderate Kohlensäure. Weiche Textur. Im Abgang kräftige Malzbittere, leichte Hopfung, wärmender Alkohol. Fazit: Kräftiger Doppelbock mit viel Süße. Trinkt sich gut, der Tiefgang ist allerdings überschaubar.

Einzelnoten unserer Tester

TR: 2,5


Frühere Tests von Flötzinger Bräu Josefibock
Datum Kommentar Tester Note
Kräftig-malzig, stark würzig
Als Flötzinger Bräu Josefi Bock
TK: 4,5
TR: 3
3,75
Bewertung

Kupferfarben/braun. Kräftig-malziger Antrunk. Stark würzig und klebrig. Sehr malzaromatisch und schwer. Ein bißchen kratzig. Röstmalz- und Weinaroma. Alkoholischer und malzbitterer Abgang. Fazit: Kräftiger Dunkelbock.