Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  
Dingslebener Durstlöschbier
Bild  
Dingslebener Durstlöschbier
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Pilsener

Alkoholgehalt
4,9 %
Herkunft

Deutschland Dingsleben, Landkreis Hildburghausen, Thüringen

Brauerei 

Privatbrauerei Metzler GmbH & Co. KG,
98646 Dingsleben

Netzadresse der Brauerei 

https://www.dingslebener.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TK: 2,5
TR: 2,5

Kommentar

Pilsgelb. Leicht malziger Antrunk. Nettes Malzaroma, verspielte Malzfruchtigkeit im Hintergrund. Angenehm feinwürzig zum Ende hin, leicht gehopft. Fazit: Geht noch als Pils durch – so wie von der Brauerei angegeben. Die Aufmachung und der Name erinnern konzeptionell an den bekannten "Lösch-Zwerg". Ist geschmacklich gesehen jedoch keine Kopie des "Lösch-Zwergs".

Es sind derzeit 4 Dienstgrade des Durstlöschers erhältlich wie folgendes Zitat von der Brauereiwebsite verrät: "Weiterhin ist dieses Bier auch für Feuerwehrfeiern sehr attraktiv, da es wortwörtlich aus einer Feuerwehrtruppe besteht. Der Durstlösch-Meister, -Kommandant, -Kamerad und der -Inspektor helfen dabei Ihren Durst zu löschen." – Wir hatten übrigens den "Durstlösch-Meister" im Test.