Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Nicht mehr produziert
Bild  
Reudnitzer Ur-Bock Hell
Bild  
Reudnitzer Ur-Bock Hell
Note

3,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Bockbier

Alkoholgehalt
6,9 %
Herkunft

Deutschland Leipzig-Reudnitz, Sachsen

Brauerei 

Leipziger Brauhaus zu Reudnitz GmbH, Mühlstr. 13, 04317 Leipzig

Bewertung

Bronze-/bernsteinfarben. Malziger Antrunk. Erwartungsgemäß schwerer Körper, jedoch nicht erdrückend schwer. Zarte Malzsüße, mit einem Tick Sirupgefühl ("klebrig" wäre zu viel gesagt). Bleibt auch bei wärmeren Temperaturen stets angenehm. Leicht gehopft. Fazit: Akzeptabler Bock klassischer deutscher Machart, geschmacklich am ehesten in Richtung Maibock unterwegs.

Nachtrag 2020-08-26: Seit dem Jahr 2012 nicht mehr in Produktion.

Einzelnoten unserer Tester

TK: 3
TR: 3


Frühere Tests von Reudnitzer Ur-Bock Hell
Datum Kommentar Tester Note
Ungenießbar, furchtbare Würze
Als Reudnitzer Ur-Bock
TK: 5,5
TR: 6
5,75