Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Bild  
Zunftherrn Pils
Bild  
Zunftherrn Pils
Note

2,75

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Pilsener

Alkoholgehalt
4,9 %
Herkunft

Deutschland Chemnitz, Sachsen

Brauerei 

Klausner Getränke- und Vertriebs GmbH, Einsiedler Hauptstraße 144, 09123 Chemnitz.

Möglicherweise bei der Memminger Brauerei in Bayern gebraut.

Einzelwertungen unserer Verkoster

TK: 2,5
TR: 3

Kommentar

Mittelgolden, klar – eine Nuance heller als das Export aus gleichem Hause. Schaum nicht ewig haltbar. Leicht malziger Antrunk, nicht schlank. Eher flaches, aber auch fruchtiges Malzaroma. Auf Süffigkeit getrimmt. Leicht rauchige Karamellnote, jedoch nicht süßlich. Abgang leicht hopfenherb. Fazit: Etwas grobes, aber süffiges Pils zum kleinen Preis.

Wird bei Fristo im mitteldeutschen Raum angeboten, in anderen Regionen wird das gleiche Bier als "Bayerisch Zunftherrn Pils" verkauft (mit beinahe identischem Etikett).