Zur Startseite
          Über 4100 Biere im Test
Bild  
Brauerei Simon Spezial
Bild  
Brauerei Simon Spezial
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Dunkles fränkischer Art

Alkoholgehalt
5,4 %
Herkunft

Deutschland Lauf an der Pegnitz, Landkreis Nürnberger Land, Mittelfranken

Brauerei 

Brauerei Simon GmbH, D-91207 Lauf a. d. Pegnitz

Netzadresse der Brauerei 

http://www.brauerei-simon.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 2

Kommentar

Bernstein-/kastanienbraun und klar. Schaumkrone in Beige. Im Geruch Karamellsüße, Röstmalz, Brotrand und Nuß sowie eine subtile Note von dunkler Pflaume und Orange. Der Antrunk ist malzig, annähernd vollmundig. Schwach hefig. Geschmack nach dunklem Brot, einer Spur Roggen und nur leicht süßlichem Karamell. Überwiegend weiches Mundgefühl. Im Nachtrunk moderat gehopft mit dezenter, zurückhaltender Bittere. Fazit: Im heutigen Test ein richtig gutes fränkisches Dunkles. Tendiert aber an schwächeren Tagen zur Durschschnittlichkeit, sprich zur Note 2,5.


Frühere Verkostungen von Brauerei Simon Spezial

Datum Kommentar Verkoster Wertung
Ungewöhnliches, fränkisches Dunkles
TK: 3
TR: 2,5
2,75

Rotbraun, klar. Feiner Schaum, der eine Weile hält. Malziger Antrunk. Geradezu geheimnisvolle Fruchtaromen: Pflaume, Weintraube und vielleicht auch Orange? Zarte Ahnung von Röstmalz. Schwach malzbitterer Abgang. Fazit: Ungewöhnliches, fränkisches Dunkles – wenig süß und dennoch verspielt. Kann man einmal probieren. Bleibt für uns jedoch zu unbestimmt.