Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  
Specht Schwarzer Specht
Bild  
Specht Schwarzer Specht
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Schwarzbierbock

Alkoholgehalt
6,1 %
Herkunft

Deutschland Ehrenfriedersdorf, Erzgebirgskreis, Sachsen

Brauerei 

Privatbrauerei Specht Ehrenfriedersdorf

Netzadresse der Brauerei 

https://www.privatbrauerei-specht.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TK: 3
TR: 2

Kommentar

Dunkles Rotbraun, klar. Malziger Antrunk. Leicht röstig und karamellsüßlich – erinnert an dunklen Kandiszucker ohne zu übertrieben. Auf dem Etikett nicht ausdrücklich als Starkbier ausgewiesen, obwohl der Alkoholgehalt einen sehr leichten Bock vermuten läßt. Tritt aber ebenso sanft und wenig alkoholisch auf wie die Böcke der (ebenfalls erzgebirgischen) Brauerei Fiedler. Somit ist der "Schwarze Specht" eher auf dem Niveau eines dunklen Münchener Märzens unterwegs (bspw. jenes von Paulaner). Zudem verhalten fruchtaromatisch (Pflaume). Abgang nur sehr wenig alkoholisch und etwas malzbitter. Fazit: Wunderbar süffiger Specht.