Zur Startseite
          Über 4300 Biere im Test
Nicht mehr produziert
Bild  
Veldensteiner Räucherl
Bild  
Veldensteiner Räucherl
Note

3,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Rauchbier, Variante: Zwickel

Alkoholgehalt
5,4 %
Herkunft

Deutschland Neuhaus an der Pegnitz, Landkreis Nürnberger Land, Mittelfranken

Brauerei   Kaiser Bräu

Hergestellt in Bayern von Kaiser Bräu, D-91284 Neuhaus / Pegnitz

Netzadresse der Brauerei 

https://www.veldensteiner.de/

Bewertung

Dunkelbraun, trüb. Deutlicher Hefebodensatz in der Flasche und im Glas. Malziger Antrunk. Mild. Im Geschmack zwar spürbar aber nicht übertrieben hefig. Leichtes Räucherfischaroma. Etwas nussig. Abgang moderat malzbitter, leicht röstig. Fazit: Außergewöhnliches Bier – könnte aber noch mehr Feinschliff vertragen.

Laut Etikett wurde das Malz tatsächlich über Buchenholzfeuer gedarrt. Das angekündigte "milde Raucharoma" finden wir wieder. Man sollte das Bier auf jeden Fall deutlich über Kühlschranktemperatur genießen – dadurch kommt das Räucheraroma besser zum Vorschein.

Nachtrag 2022-10-16: Wohl nicht mehr in Produktion laut ratebeer.com. Ebenso nicht mehr in der Sortimentsliste auf der Brauereiwebsite enthalten.

Einzelnoten unserer Tester

TK: 3,5
TR: 2,5


Umfrage

Was soll Bier des Jahres 2022 werden?

Nominiert sind alle Bier des Monats-Titelträger aus dem Jahr 2022.