Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Note

2,25

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Schwarzbier

Alkoholgehalt
4,9 %
Herkunft

Deutschland Chemnitz-Einsiedel, Sachsen

Brauerei 

Einsiedler Privatbrauerei, 09123 Chemnitz-Einsiedel

Netzadresse der Brauerei 

https://www.einsiedler.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TK: 2
TR: 2,5

Kommentar

Schwarz bis dunkelbraun, klar. Schwarzbiertypisch geringe Schaumentwicklung und -haltbarkeit. Schlanker bis leicht malziger Antrunk. Milde und ausgewogene Aromawelt: Milchkaffee, Röstmalz, Malzsüße. Fein abgestimmtes Schwarzes der milden Sorte. Abgang zart gehopft. Gut. Weniger herzhaft und würzig als das "Einsiedler Echt Einsiedler Böhmisch Schwarzbier ".

Dies ist der legitime Nachfolger des "Einsiedler Schwarzbier St. Peter" und ersetzt es in unserer Datenbank. Alkoholgehalt und Geschmack sind identisch bzw. sehr ähnlich. Die Etikettgestaltung weicht jedoch stark vom Schwarzbier St. Peter ab, ist nüchterner, und ordnet sich der "Sächsisch Landbier"-Schiene unter, die die Einsiedler Brauerei zu ihrem 125. Gründungsjubiläum im Jahr 2010 eingeführt hat.


Frühere Verkostungen von Einsiedler Sächsisch Landbier schwarz

Datum Kommentar Verkoster Wertung
Schokoladiges Schwarzbier
TK: 2
TR: 2
2,00

Tiefschwarz mit erahnbar braunem Schimmer. Leicht malziger Antrunk, sanftes Röstmalz, hat eine leichte Kakaonote, irgendwie samtig, ordentliches Schwarzbier – anfangs schlank, dann aber überdurchschnittlich aromatisch mit starken Anleihen aus der Schokoecke, Abgang wenig malzbitter.