Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Note

1,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Weißbier, dunkel, trüb

Alkoholgehalt
5,3 %
Stammwürze
12,8 °P
Herkunft

Deutschland Erding, Oberbayern

Brauerei 

Privatbrauerei Erdinger Weißbräu Werner Brombach GmbH, D-85435 Erding, Deutschland

Netzadresse der Brauerei 

https://de.erdinger.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 1,5

Kommentar

Dunkelbraun – erscheint beinahe schwarz im Originalglas der Brauerei. Trüb. Große, leicht gebräunte Schaumkrone mit allen denkbaren Porengrößen, am Ende überwiegt eine cremig-feinporige Decke. Im Geruch Röstmalz, Karamell, dunkles Brot, Schokolade, Banane. Im Antrunk malzig – ein überdurchschnittlich kräftiges Weißbier. Im Geschmack ziemlich getreidig, die Gerste kommt hier nicht zu kurz. Ansonsten etwas Weizen, Banane und eine Menge dunkle Schokolade. Röstig. Zuckriger Hintergrund. Nicht allzu hefig. Im Nachtrunk dezente Malzbittere, leicht gehopft. Fazit: Genau hingeschmeckt offenbart sich hier ein hochklassiges Dunkelweizen.

Die Markteinführung dieses Bieres fand im Jahr 1990 statt.


Frühere Verkostungen von Erdinger Weißbier Dunkel

Datum Kommentar Verkoster Wertung
Musterweißbier der dunklen Sorte
TK: 1
TR: 2
1,50

Dunkelbraune bis fast schwarze Farbe, trüb. Angenehm malziger Antrunk. Leichtes Röstmalzaroma, ein Hauch Schokolade. Ausgewogen und sehr süffig. Leicht cremiges Mundgefühl. Fazit: Nicht übertrieben aromatisch. Qualitativ seit Jahren auf hohem Niveau.

Süffig, Röstmalz-GeschmackTK: 2
TR: 1,5
1,75