Zur Startseite
          Über 4100 Biere im Test
Bild  
Slawjanskoje Krepkoje Swetloje
Bild  
Slawjanskoje Krepkoje Swetloje
Note

4,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Lager, stark

Alkoholgehalt
6,1 %
Herkunft

Tschechien Neupaka, Bezirk Jitschin, Region Königgrätz, Nordböhmen

Brauerei 

Vertrieb: Monolith West GmbH, Zum Frenser Feld 4A, 50127 Bergheim. www.monolith-gruppe.eu

Nach Informationen von ratebeer.com wird dieses Bier nicht wie suggeriert in Rußland, sondern in Tschechien produziert bei: Pivovar Nová Paka, Pivovarská 400, Nová Paka, Czech Republic 509 01.

Netzadresse der Brauerei 

https://www.novopackepivo.cz/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TK: 3,5
TR: 4,5

Kommentar

Matt bernsteinfarben, goldbraun, klar. Fein- bis grobporiger Schaum – uneinheitlich, flüchtig. Leicht malziger Antrunk, in Anbetracht des Alkoholgehaltes unerwartet schlank. Reichlich seelenloses Malz mit einer aufgesetzten Süße, kratzig-rauchig. Harmonie oder Gefälligkeit will hier beim besten Willen nicht aufkommen. Eine Prise Karamell, phasenweise nichtssagend, zwischendurch eine Nuance Lack- und Farbaroma. Abgang leicht bitter und etwas alkoholisch. Fazit: Inhaltsloses Starklager mit abstoßenden Elementen.

Unser Testexemplar kam aus einer PET-Flasche mit 2,0 Liter Inhalt. Wird in Geschäften für russische Lebensmittel verkauft, jedoch nicht in Rußland, sondern in Tschechien gebraut (siehe Brauereiinfo). Mit einem Blick auf die Qualität des Bieres scheint es sich um eine späte Rache der Tschechen an den Russen zu handeln. Ein derart übles Bier aus russischer Produktion ist uns jedenfalls kaum untergekommen.