Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  
Irseer Kloster-Urdunkel
Bild  
Irseer Kloster-Urdunkel
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Export, dunkel

Alkoholgehalt
5,6 %
Herkunft

Deutschland Irsee, Landkreis Ostallgäu, Bayerisch-Schwaben

Brauerei 

Klosterbräu, 87660 Irsee im Allgäu

Netzadresse der Brauerei 

https://irsee.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 2,5

Kommentar

Rotbraune Farbe, nicht blank gefiltert. Schwache Schaumentwicklung, Schaum hellbeige, verschwindet beinahe sofort. Malziger Antrunk, Rezenz in Ordnung. Süffig, leicht säuerlich, ebenso leicht süßlich. Fruchtig-röstiger Grundgeschmack, milde Rosine. Leicht gehopfter Abgang, zart alkoholisch. Fazit: Rustikal geschnitztes dunkles Export, passabel.