Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Slawjanskoje Legkoje Swetloje
Bild  (+) Slawjanskoje Legkoje Swetloje
Note

4,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Böhmisches Pilsener (Leichtbier)

Alkoholgehalt
4,0 %

Herkunft
Neupaka, Bezirk Jitschin, Region Königgrätz, Nordböhmen

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Vertrieb: Monolith West GmbH, Zum Frenser Feld 4A, 50127 Bergheim. www.monolith-gruppe.eu --- Nach Informationen von ratebeer.com wird dieses Bier nicht wie suggeriert in Rußland, sondern in Tschechien produziert bei:
Pivovar Nova Paka, Pivovarska 400
Nova Paka, Czech Republic 509 01.

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.novopackepivo.cz/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 4

Kommentar
Helles Goldbraun, blank gefiltert. Schaum hell, teilweise große Blasen, verschwindet zügig. Malziger Geruch, beim Öffnen der Flasche holzig-harziger Geruch - irgendwie fuselig und befremdlich.

Malziger Antrunk, für 4,0 Umdrehungen ordentlich kräftig. Karamell, leicht süßlich, betont malzfruchtig, etwas Apfel. Alles jedoch halbherzig vorgetragen und nicht so richtig stimmig. Zwischendurch ausdruckslose und matte Phasen. Abgang mit leicht grasigem Hopfen, aber eher wäßrig als bitter. Fazit: Maues Leichtbier. Halbherzig und nicht stimmig.

Unser Testexemplar kam aus einer PET-Flasche mit 2,0 Liter Inhalt. Wird in Geschäften für russische Lebensmittel verkauft, jedoch nicht in Rußland, sondern in Tschechien gebraut (siehe Brauereiinfo).


Umfrage

Was soll Bier des Jahres 2019 werden?