Zur Startseite
          Über 4100 Biere im Test
Bild  
Olbernhauer Erzgebirgisches Weihnachtsfestbier
Bild  
Olbernhauer Erzgebirgisches Weihnachtsfestbier
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Festbier

Alkoholgehalt
5,6 %
Herkunft

Deutschland Olbernhau, Erzgebirgskreis, Sachsen

Brauerei 

Gebraut für: OGV Olbernhauer Getränke Vertrieb GmbH, Blumenauer Str. 25, 09526 Olbernhau/Erzgebirge.

Auf dem Etikett ist von "Marke Olbernhauer" die Rede, was darauf hindeutet, daß dieses Bier nicht in Olbernhau gebraut wird.

Hintergrund: 2009 übernahm die Brauerei Neunspringe aus Leinefelde-Worbis (Thüringen) die Markenrechte der insolventen Brauerei Olbernhau.

Einzelwertungen unserer Verkoster

TK: 1,5
TR: 2,5

Kommentar

Goldbraun, bernsteinfarben, gefiltert. Heller Schaum, hält eine Weile. Malziger Start, kräftiges Festbier, Karamell, ein wenig Süße von Kandiszucker, Rosine, mildes Röstmalz. Abgang leicht gehopft. Fazit: Rundlaufend und robust, aber geradezu bieder.

Nettes erzgebirgisches Weihnachtsmotiv mit Nußknacker auf dem Etikett.