Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Bild  
Zötler Vollmondbier
Bild  
Zötler Vollmondbier
Note

2,25

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Export, hell

Alkoholgehalt
5,1 %
Herkunft

Deutschland Rettenberg, Landkreis Oberallgäu, Bayerisch-Schwaben

Brauerei 

Privat-Brauerei Zötler, D-87549 Rettenberg

Netzadresse der Brauerei 

https://www.zoetler.de/

Bewertung

Werbetext auf dem Etikett: "Eingebraut in der Vollmondnacht, hat dieses milde, süffige Vollbier eine ganz besondere, mystische Wirkung. Nur in dieser Nacht entfaltet der Mond seine Kraft, seine ganze Magie."

Goldene Farbe, nicht ganz blank. Feinporiger Schaum. Malziger Antrunk, fast vollmundig. Süße von Kandiszucker. Malz sehr präsent, aber verdammt mild. Ein wenig Weißbrot. Leicht gehopfter Abgang. Fazit: Mildes Exportbier ohne große Magie.

Es gibt keine einheitliche Schreibweise des Namens. Auf ein- und derselben Produktwebseite zu diesem Bier finden sich drei verschiedene Schreibweisen: "Vollmond Bier", "Vollmond-Bier" und "Vollmondbier". Da letzterer am besten zur deutschen Grammatik paßt haben wir diesen übernommen.

Einzelnoten unserer Tester

TK: 2
TR: 2,5