Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Bock, dunkel

Alkoholgehalt
6,2 %
Stammwürze
16,7 °P
IBU 
24
EBC 
48
Herkunft

Deutschland Darmstadt, Südhessen

Brauerei 

Brauerei Grohe GmbH, Nieder-Ramstädter Straße 3, 64283 Darmstadt

Netzadresse der Brauerei 

https://www.brauerei-grohe.de/

Bewertung

Rotbraun mit Kupfer, klar. Feinporig-cremiger Schaum mit astreiner Gardine, nicht groß – aber beständig, leichter Gelbstich. Im Geruch Karamell, Nuß, Dörrpflaume, erdiger Hopfen. Im Antrunk vollmundig-malzig. Geschmack von süßem Karamellmalz und etwas Schokolade. Dazu röstig. Reifer Pfirsich. Ordentliche Kohlensäure für einen Bock. Das Mundgefühl ist weniger weich als erwartet, aber OK. Im Abgang ansprechend hopfenherb, dezente Malzbittere. Der Alkohol bleibt im Hintergrund. Fazit: Leckerer Dunkelbock in einfacher Stärke. Ein bißchen wie ein stärker eingebrautes dunkles Märzen. Empfehlenswert.

Die Abfüllung in die 0,33-l-Longneckflasche ist als „Grohe Kleiner Bock“ etikettiert.

Einzelnoten unserer Tester

TR: 2

Bier des Monats Februar 2021

Frühere Tests von Grohe Bock
Datum Kommentar Tester Note
Dunkler Bock der leichten und süffigen Art
TR: 2
2,00
Bewertung

Dunkelbraun mit leichtem Rotton, gefiltert. Stabile und volumenreiche Schaumkrone in hellem Beige. Vollmundig-malziger Antrunk, ausgeprägt fruchtig-zuckrig – viel Karamellsüße und saftige dunkle Früchte. Geschmeidiges Mundgefühl, ausgewogener Geschmack. Ein Hauch Kakao und Schokolade, zartes Röstmalz. Grasiger Hopfen im Abgang. Fazit: Gut gemachter dunkler Bock der leichten und süffigen Art.