Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Bild  
Pilaarbijter Bruin
Bild  
Pilaarbijter Bruin
Note

3,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Dubbel

Alkoholgehalt
6,5 %
Herkunft

Belgien Bavikhove, Stadt Harelbeke, Arrondissement Kortrijk, Westflandern

Brauerei 

Bavik, B-8531 Bavikhove, Belgium

Netzadresse der Brauerei 

https://www.brouwerijdebrabandere.be/

Bewertung

Intensives Rotbraun, mittelstarke Trübung. Anfangs übertrieben stark aufschäumend, zerfällt grobporig. Die Schaumfarbe ist gelblich-ockerfarben. Im Antrunk vollmundig-malzbetont. Nicht zu süßes Malz, angenehm röstig, etwas Trockenpflaume/Preiselbeere. Dazu gesellt sich eine Kakaofacette. Das Bier schwächelt jedoch in der zweiten Halbzeit, wirkt kraft- und mutlos im Abgang. Außer einer leicht säuerlichen, zart malzbitteren Note wird zum Ausklang wenig geboten, ein Hauch Koriander schimmert noch hindurch. Fazit: Insgesamt in Ordnung, kann man einmal trinken.

Pilaarbijter Bruin ist ein dunkles belgisches Ale im Stil eines Abteibieres.

Das Etikett erklärt: 'Pilaarbijter' heißt übersetzt 'Pfeilerbeißer' – ein alter flämischer Ausdruck für eine scheinheilige Person. Das dazugehörige Etikettmotiv stammt aus dem Gemälde 'Die niederländischen Sprichwörter' (1559) von Pieter Bruegel dem Älteren.

Einzelnoten unserer Tester

TR: 3