Zur Startseite
          Über 4100 Biere im Test
Bild  
Schmiedeknecht Pils
Bild  
Schmiedeknecht Pils
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Pilsener, unfiltriert

Alkoholgehalt
4,9 %
Herkunft

Deutschland Herschdorf, Ilm-Kreis, Thüringen

Brauerei 

Familien-Brauerei H. Schmiedeknecht, Inhaber: Christian Bruse, Geschwister-Scholl-Str. 4, 98701 Herschdorf b./Königsee, Thür.

Netzadresse der Brauerei 

http://www.brauerei-schmiedeknecht.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TK: 3
TR: 2

Kommentar

Helles Pilsgelb, mitteltrüb. Feinporiger weißer Schaum, cremig-haftend, hält gut. Fruchtig-spargelartiger Geruch. Auch im Geschmack wie Spargelspitzen – toll. Leicht malzig-hefiger Antrunk, etwas Aprikose und Nuß, milde Malzsüße, cremiges Mundgefühl. Im Abgang würzig, sowie fruchtiger und etwas unbestimmter Hopfen. Fazit: Unkonventionelles Kellerpils.

Die Flasche ziert ein hübsches Etikett mit Retromotiv, das das Brauereiwesen vergangener Tage – mutmaßlich des 19. Jahrhunderts – illustriert. Die Brauerei in Herschdorf wurde ursprünglich 1869 gegründet und 2007 wiedereröffnet.