Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Bild  
Badger Fursty Ferret
Bild  
Badger Fursty Ferret
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Bitter

Alkoholgehalt
4,4 %
Herkunft

Vereinigtes Königreich Blandford St. Mary, North Dorset, Südwestengland

Brauerei 

Brewed at Hall & Woodhouse Ltd., Blandford St. Mary, Dorset DT11 9LS

Netzadresse der Brauerei 

https://www.badgerbeers.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 2,5

Kommentar

Bernsteinfarben/goldbraun, filtriert. Heller, fluffiger und sehr beständiger Schaum. Süßer Geruch wie eine karamellisierte Süßspeise. Malziger Antrunk, cremiges Mundgefühl, viel Toffee und Karamell, süßlich-süffig, außerdem Aromen von Nuß und Bitterorange (Pomeranze), klingt dementsprechend leicht bitter aus. Fazit: Ein zwar eher leichtes, aber aromatisch ansprechendes Bitter.

Der Name "Fursty Ferret" geht auf Frettchen zurück, die an der Hintertür des Pubs von Miss Rose Gribble vom Bier kosteten.


Umfrage

Was soll Bier des Jahres 2021 werden?