Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Bild  
Sierra Nevada Bigfoot Ale
Bild  
Sierra Nevada Bigfoot Ale
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Barley Wine

Alkoholgehalt
9,6 %
Herkunft

Vereinigte Staaten Chico, Butte County, Kalifornien

Brauerei 

Brewed & bottled by Sierra Nevada Brewing Co., Chico, CA, U.S.A. --- Imported by Vertical Drinks Ltd., LS16 6AL, UK

Netzadresse der Brauerei 

https://sierranevada.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 2

Kommentar

Rotbraun, ziemlich klar. Heller, grobporiger Schaum. Hopfenwürziger Geruch. Malziger Antrunk, öliges Mundgefühl, viel Karamell und schwere Süße. Ansonsten breites, würziges und extrem starkes Hopfenaroma, Bitterorange, Kiefer, Grapefruit, fruchtig-bitterer Abschluß, wenig Alkohol schmeckbar. Fazit: Erinnert an Double/Imperial-IPAs. Weinähnlich. Gemessen an anderen Grobianen aus dem "Barley Wine"-Bereich ein Musterknabe mit Manieren.

Sonstiges: Laut Brauerei ist dies ein Barley Wine nach englischer Art, was auch die Hopfenlastigkeit erklärt. Auf dem Etikett unseres Testexemplars steht die Jahrgangszahl 2011, dem man nicht zu viel Bedeutung beimessen sollte, das Rezept unterscheidet sich wohl nicht von dem der Vorjahre.

Die Brauerei ist bekannt für ihre romantischen und ungetrübten Landschaftsmotive Nordamerikas auf den Etiketten. Beim "Bigfoot Ale" findet man jedoch bei genauerem Hinsehen als Gag einen "Bigfoot" im Wald versteckt. Auf der Lichtung erschreckt sich derweil das Maultier eines "Yankees" vor dem haarigen Waldbewohner. Könnte sich zum Kultbier für Kryptozoologen entwickeln.