Zur Startseite
          Über 4100 Biere im Test
Bild  
Zischke Kellerbier Dunkel
Bild  
Zischke Kellerbier Dunkel
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Kellerbier

Alkoholgehalt
5,4 %
Herkunft

Deutschland Koblenz, Mittelrhein

Brauerei 

Hergestellt und abgefüllt für Karlsberg Brauerei, Homburg, durch Königsbacher Brauerei, Koblenz.

Netzadresse der Brauerei 

http://www.zischke.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 2,5

Kommentar

Dunkelbraun mit Bernsteinnuancen, kaum trüb. Heller, cremiger Schaum mit großem Volumen. Malziger Antrunk. Leicht hefig. Cremiges Mundgefühl. Erscheint vollmundiger als viele andere Kellerbiere, setzt aber sortentypisch auf sanfte Malzaromen. Dazu kommen noch leichte Röst-, Kakao- und Fruchtaromen. Eine subtile Säure "kämpft" gegen eine Karamellzuckersüße. Harmloser Abgang. Fazit: Erfreulich vollmundig. Ganz gut ausgewogen, süffig.

Wird laut Brauerei nur einmal im Monat, in der Vollmondnacht, eingebraut. "Wenn der Mond seine volle mystische Kraft und unerklärliche Magie auf Mensch und Sudkessel ausstrahlt ... ", heißt es ziemlich pathetisch auf der Brauereiwebsite.