Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  
Dju Dju Mango
Bild  
Dju Dju Mango
Note

3,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Mangobier

Alkoholgehalt
3,6 %
Herkunft

Belgien Melle, Ostflandern, Belgien

Brauerei 

In Belgien gebraut im Auftrag der New Allied African-Breweries P.O. Box 674 Tema-Ghana, D.Tagoe Imports, Konradin Str. 5, 12105 Berlin.

Laut Gerüchten bei der belgischen Brouwerij Huyghe in Melle/Ostflandern produziert.

Netzadresse der Brauerei 

http://www.djudju.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TK: 2,5
TR: 4,5

Kommentar

Gelbgolden, zarte Trübe. Unterdurchschnittliche Schaumentwicklung. Bei allem Respekt sei gesagt, daß sich von diesem Bier ein geradezu perverser Geruch entfaltet – Kategorie faulige Früchte. Leicht malziger Antrunk – auch von Weizen. Tatsächlich starkes Aroma von Mango. Süßlicher Geschmack wie von Brausetablettengetränken. Abgang harmlos, höchstens leichte Fruchtherbe. Fazit: Wer sich die Nase beim Trinken zuhalten kann, wird hier ein ein mäßiges Biermischgetränk vorfinden, alle anderen werden sich entsetzt abwenden.

Vermutlich in Belgien nach ghanaischer Tradition gebraut.

Hintergrundinfo: "Dju Dju bezeichnet den Ursprung des aus Westafrika stammenden Voodoo-Kults."