Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Bild  
Left Hand Fade To Black Volume 2
Bild  
Left Hand Fade To Black Volume 2
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Baltischer Porter

Alkoholgehalt
7,8 %
Herkunft

Vereinigte Staaten Longmont, Boulder County, Colorado

Brauerei 

Brewed and bottled by the Left Hand Brewing Company, Ltd., Longmont, Co., USA.

Netzadresse der Brauerei 

https://www.lefthandbrewing.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 2,5

Kommentar

Undurchdringliches Schwarz, nur beim Eingießen sieht man einen dunkelbraunen Schimmer. Brauner Espressoschaum, zwar feinporig, aber nicht allzu cremig. Schwerwiegender Röstgeruch mit etwas Süße. Schmeckt auch wie süßer Milchkaffee mit Espressozusatz: Vollmundig, sehr stark geröstetes Malz, nicht kratzend, viel Süße – geradezu zuckrig. Cremiges Mundgefühl – jedoch nicht so ölig wie die noch stärkeren Imperial Stout-Verwandten. Der Röstgeschmack erinnert stark an Espresso und Kaffee, auch Vollmilchschokolade. Später zunehmend Lakritz und Malzbittere mit einer Nuance Zitrus. Leicht alkoholischer Abgang. Über allem schwebt eine zart rauchige Note, das Bier als Rauchbier zu bezeichnen wäre aber übertrieben. Fazit: Baltischer Porter mit schwarzer Seele.

Auf dem Etikett als "Smoked Baltic Porter" klassifiziert. Auf der Website der Brauerei wird auch die etwas stärke Volume 1 mit 8,5 Vol.-% Alkohol angepriesen, ein Foreign Stout, das im Jahr 2010 die Goldmedaille beim Great American Beer Festival gewann.