Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Note

3,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Bierstil

Weißbier, hell, trüb

Alkoholgehalt
5,0 %
Herkunft

Deutschland Dargun, Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, Mecklenburg

Brauerei 

Hergestellt für: Netto Marken-Discount AG & Co. KG, 93142 Maxhütte-Haidhof – 800334 – Gebraut und abgefüllt in Deutschland.

Nach Angaben von ratebeer.com gebraut bei der Darguner Brauerei GmbH (ein Tochterunternehmen der dänischen Harboes Bryggeri A/S).

Bewertung

Gelborange, milchig-trüb. Stabiler, weißer Schaum, hält über viele Minuten. Im Geruch helles (Gersten-)Malz, Butter, Vanille, Banane und Nelke. Im Antrunk malzig, keineswegs dünn. Geschmack von Gerstenmalz („getreidig“), Teig, Weizenmalz gefühlt lediglich in der zweiten Reihe, Banane. Wenig hefig. Bei wärmerer Temperatur erscheint dieses Gefüge zunehmend unausgewogener. Dezente Süße. Im Nachtrunk Bittere aus der Hefe-Ecke, milde Zitrusfrucht, Gewürz. Fazit: Weicht etwas vom Discounter-Weißbier-Standard ab. Mehr Gerste als erwartet – was aber in Ordnung ist.

Einzelnoten unserer Tester

TR: 3,5


Frühere Tests von Schloss Hefeweizen
Datum Kommentar Tester Note
Teilweise unangenehm säuerlich
Als Schloss Hefe Weizen
TK: 3
TR: 4
3,50
Bewertung

Dunkelorange, trüb. Vollmundiger Antrunk. Getreidiger Geschmack. Teilweise unangenehm säuerlich, manchmal auch einfach nur mild und leicht bananig. Fazit: Nicht ausgewogen, unterdurchschnittlich.

Mäßig
Als Schloss Weizen-Bier
TK: 4,5
TR: 3,5
4,00