Zur Startseite
          Über 4100 Biere im Test
Note

3,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Lager, hell

Alkoholgehalt
5,0 %
Herkunft

Deutschland Hamburg, Freie und Hansestadt Hamburg

Brauerei 

Testexemplar: Hergestellt in Deutschland. Vertrieben durch Carlsberg Deutschland GmbH, 22755 Hamburg.

Wird an verschiedenen Standorten rund um den Globus gebraut, mit leicht unterschiedlichen Alkoholgehalten.

Netzadresse der Brauerei 

https://www.carlsberg.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 3

Kommentar

Pilsgelb, klar. Weißer, stabiler Schaum, mittlere Größe, Gardine in Ansätzen. Im Geruch Pilsner-Malz, schwaches Getreide, leicht grasiger Hopfen – irgendwie ziemlich nüchtern. Schlanker Antrunk. Im Geschmack helles Malz, ein klein wenig Getreide. Unterschwellige Malzsüße. Tendentiell wäßrige Textur. Im Abgang lediglich leicht hopfenherb, zartes Gras und Zitrone. Fazit: Mildes Pilsener/Lagerbier. Beim Hopfen fehlt eindeutig der Biß.

Auch als „Carlsberg Pilsner/Pilsener“ bekannt.


Frühere Tests von Carlsberg Premium Lager

Datum Kommentar Verkoster Wertung
Akzeptables Lager
TK: 2,5
TR: 2,5
2,50

Hellgelb, klar. Schaumentwicklung OK. Leicht malziger Antrunk. Unterschwellige Süße, milder Gesamteindruck. Lebt von dezentem Malzaroma. Fazit: Hätte mit einer beherzten Hopfenbeigabe durchaus ein gutes Pilsener werden können – so bleibt es "nur" ein nicht zu schwaches und angenehmes Lagerbier, das jedoch nicht unverwechselbar ist.

Unser Testbier im 2002er Test wurde bei Guinness (Dublin) gebraut und hatte nur 4,3 Vol.-% Alkohol – geschmacklich gibt es jedoch kaum Unterschiede. Hieß damals "Carlsberg Lager", was einen Aliasnamen für "Carlsberg Beer" darstellt.

Leicht herbes Lager, Testbier gebraut bei Guinness (Dublin)TK: 2
TR: 2
2,00