Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Bild  
Innis & Gunn Oak Aged Beer Blonde
Bild  
Innis & Gunn Oak Aged Beer Blonde
Note

3,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

English Strong Ale

Alkoholgehalt
6,0 %
Herkunft

Vereinigtes Königreich Dunbar, East Lothian, Schottland

Brauerei 

Etikett: Innis & Gunn, 24 Canning St., Edinburgh, EH3 8EG

Wird gebraut bei The Belhaven Brewery, Spott Road, Dunbar, East Lothian, Scotland EH42 1RS. Belhaven gehört zur britischen Brauerei Greene King.

Netzadresse der Brauerei 

https://www.innisandgunn.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 3

Kommentar

Vollgoldene Farbe. Blank gefiltert. Kleine Schaumkrone, die minutenlang hält. Geruch nach Vanille, Biskuit, süßem Malz und Eichenholz. Im Antrunk malzig. Grundgeschmack malzfruchtig und karamellsüßlich. Ölig-weiches Mundgefühl. Mitunter seltsamer Buttergeschmack, nach hinten heraus hopfig und holzig. Fazit: Kein besonders gutes Bier, einfach gemachter Süßkram, teilweise unausgewogen.

Heißt auf dem Etikett schlicht "Innis & Gunn Blonde" mit dem Untertitel "Lightly Oak Aged Beer". Gehört aber praktisch unzweifelhaft in die bekannte Reihe "Oak Aged Beer" der Brauerei.