Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Bild  
Lausitzer Bergbock Herbst
Bild  
Lausitzer Bergbock Herbst
Note

3,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Bock, hell

Alkoholgehalt
7,0 %
Herkunft

Deutschland Löbau, Oberlausitz, Sachsen

Brauerei 

Bergquell-Brauerei Löbau GmbH, 02708 Löbau

Netzadresse der Brauerei 

https://www.bergquell-porter.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 3

Kommentar

Heller Bernstein, orange, womöglich nicht 100-prozentig blank gefiltert, aber klar. Heller, hochgradig flüchtiger Schaum, verschwindet in wenigen Sekunden, winziges Volumen. Harzig-klebriger Geruch wie man ihn von deutschen Böcken kennt. Vollmundiger Antrunk, schweres Karamellmalz, getragene Kandiszuckersüße, das Malz bringt Brotgeschmack mit. Im Abgang kehrt der harzige Hopfen zurück. Fazit: Unter dem Strich bleibt ein in sich ruhender Karamellgeschmack. Nicht aufregend, aber auch nicht schlecht.

Der Bock für die Herbstzeit von der Bergquell-Brauerei Löbau. O-Ton: Der "Lausitzer Bergbock" ist weniger in unserer Berglandschaft anzutreffen, als in den Gläsern der Lausitzer Bierkenner.

Saisonal auch als Frühlingsvariante mit grünem Etikett erhältlich.