Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  
Schmitt Bräu Edel-Pils
Bild  
Schmitt Bräu Edel-Pils
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Pilsener

Alkoholgehalt
4,9 %
Herkunft

Deutschland Scheßlitz, Landkreis Bamberg, Oberfranken

Brauerei 

Schmitt-Bräu, 96 110 Schesslitz/Bayern, Tel. (09542) 563. --- Laut RateBeer.com wird dort aber nicht mehr gebraut.

Netzadresse der Brauerei 

http://www.schmittbraeu.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 2,5

Kommentar

Helles Pilsgelb, gefiltert. Kleine, weiße Schaumkrone. Ein wenig Hopfen kriecht in die Nase. Schlanker bis leicht malziger Antrunk, feine Malznuancen wie Brot und Getreide – kaum Spelze, dafür subtile Malzsüße. Bis dahin praktisch ein mildes Helles. Dann setzt jedoch ein hopfenbetonter Nachtrunk ein, mit feiner Kräuternote und Zitrone, aber nicht allzu herb. Fazit: Typisch bayerisches 2-in-1-Bier: Helles und Pils.