Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  
Hopf Spezial Weiße
Bild  
Hopf Spezial Weiße
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Weißbier, dunkel, trüb

Alkoholgehalt
6,0 %
Stammwürze
13,3 °P
Herkunft

Deutschland Miesbach, Oberbayern

Brauerei 

Gebraut und abgefüllt in der Weißbierbrauerei Hopf, Schützenstraße 8+10, D-83714 Miesbach --- Gehört zur Paulaner Gruppe (und damit zur Schörghuber Unternehmensgruppe, München).

Netzadresse der Brauerei 

https://www.hopfweisse.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 2

Kommentar

Farbe rot bis golden wie beworben, im Prinzip ein gesundes Gelborange, normal trüb. Weißer, volumenreicher Schaum mit langer Haltbarkeit. Frischer Geruch nach Banane und süßlichem Hefeteig. Weizenmalzbetonter Antrunk, saftig wie Mango und Banane, schön süß. Süffig und ausgewogen. Ein Weißbier mit kräftigem Körper, das aber auch sehr feine Nuancen zeigt; es wird nicht von einem Hefeschleier zugedeckt. Im Abgang grasig-würziger Hopfen – erfreulich gut gehopft für ein Weißbier. Feine Gewürze.

Die "Hopf Spezial Weiße" ist seit 2006 auf dem Markt und stellt ein Weißbier mit Festbiercharakter dar. Es wird nach dunkler Brauart hergestellt, jedoch wird statt des dunklen Malzes "Caramelmalz" verwendet.