Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  
Left Hand Fade To Black Volume 3: Pepper Porter
Bild  
Left Hand Fade To Black Volume 3: Pepper Porter
Note

2,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Gewürzbier

Alkoholgehalt
7,2 %
Stammwürze
18 °P
Herkunft

Vereinigte Staaten Longmont, Boulder County, Colorado

Brauerei 

Brewed and bottled by the Left Hand Brewing Company, Ltd., Longmont, Co., USA.

Netzadresse der Brauerei 

https://www.lefthandbrewing.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 2

Kommentar

Schwarz, nur im Gegenlicht erscheint ein dunkelbrauner Schimmer. Feinporiger Schaum in Espressobraun, bleibt klein. Intensiver Geruch nach Kaffee, Bitterschokolade und Röstmalz. Im Antrunk malzig dank 18 Grad Plato. Röstmalzbetont, Milchkaffee und Schokolade, bis hierhin sogar recht süßlich. Aber schon bald, nachdem man das Bier für einige Sekunden auf der Zunge hat, zeigt sich seine pfeffrige Seite: anhaltendes Chiligewürz, Pfeffer und Lakritz entfalten eine nachhaltige Wirkung im Mund. Die Hopfensorten Warrior und Mt. Hood sowie der Alkohol treten gegenüber dieser Übermacht der Gewürze kaum in Erscheinung. Fazit: Um dieses Bier zu mögen, *muß* man Chili und Pfeffer gut finden. Wenn man dies nicht tut, muß man es den Brauern immerhin lassen, einen qualitativ hochwertigen Zwitter aus Russischem Porter und Chili-Pfeffer-Gewürzbier kreiert zu haben.

Auf dem Etikett als "Pepper Porter" deklariert – das ist nicht zu viel versprochen.