Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  
Graf Arco Weiße hell
Bild  
Graf Arco Weiße hell
Note

2,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Weißbier, hell, trüb

Alkoholgehalt
5,3 %
Herkunft

Deutschland Adldorf, Gemeinde Eichendorf, Landkreis Dingolfing-Landau, Niederbayern

Brauerei 

Gräfliche Brauerei Arco-Valley GmbH, 94428 Adldorf/Germania

Netzadresse der Brauerei 

https://graf-arco.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TK: 3
TR: 2

Kommentar

Dunkelgolden, trüb. Vollmundiger Antrunk. Schön weizenmalzaromatisch und sämig. Kultiviert, nicht hausbacken. Positiv ausgedrückt aromatisch leichtfüßig: frische Bananen (die mit der gelb-grünen Schale), ganz zartes Mandelaroma, subtile Süße. Abgang harmlos. Fazit: Aromatisch leichtfüßiges Weißbier.

"Altbayrisches Hefeweißbier mit edelfeiner Hefe", meint das Etikett.


Frühere Verkostungen von Graf Arco Weiße hell

Datum Kommentar Verkoster Wertung
Aus der gräflichen Brauerei zu Adldorf
TK: 4
TR: 2
3,00

Helles Weißbier aus der gräflichen Brauerei zu Adldorf in Niederbayern.