Zur Startseite
          Über 4200 Biere im Test
Note

1,50

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Märzen/Oktoberfestbier

Alkoholgehalt
6,0 %
Stammwürze
13,7 °P
Herkunft

Deutschland München, Oberbayern

Brauerei 

Paulaner Brauerei Gruppe GmbH & Co. KGaA, Ohlmüllerstr. 42, 81541 München, Deutschland

Netzadresse der Brauerei 

https://www.paulaner.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 1,5

Kommentar

Gelb, klar. Weißer, teilweise feinporiger Schaum, zwei Finger breit, haftet gut am Glas. Im Geruch helles Malz, Stroh, Getreide, Karamell, grasiger Hopfen mit feinen Blüten. Im Antrunk vollmundig-malzig. Im Geschmack Brot, Getreide, viel Malzsüße, Karamell. Zurückhaltende Kohlensäure. Weiche Textur. Im Nachtrunk kräftige Malzbittere, Spelze, grasig-kräuterhafter Hopfen, Alkohol sehr gut verborgen. Fazit: Feines, malzaromatisches Märzen/Oktoberfestbier mit überraschendem Tiefgang. Unser langjähriger Favorit unter den Münchener Oktoberfestbieren.

Hopfensorten: Herkules, Hallertauer Tradition

Bier des Monats Oktober 2003

Frühere Tests von Paulaner Oktoberfest Bier

Datum Kommentar Verkoster Wertung
Süffig, ein klein wenig Malzsüße
TK: 2,5
TR: 2
2,25

Gelbgolden. Gut malziger Antrunk. Süffig, ein klein wenig Malzsüße. Das Malzaroma wirkt für ein Bier dieser Stärkeklasse ungewöhnlich fein und keinesfalls platt – bietet andererseits aber auch kaum Anlaß für allzu große Aufregung. Sehr harmonisch. Harmloser Abgang mit zartem Hopfen. Höchstens eine leise Ahnung von Alkohol im Nachtrunk. Fazit: Erscheint mehr wie ein kräftiges Lager, denn ein ausgewachsenes Märzen.

Malzig-süßer Märzen-GeschmackTK: 1,5
TR: 1,5
1,50