Zur Startseite
          Über 4100 Biere im Test
Bild  
Räuber Heine Klemens Export
Bild  
Räuber Heine Klemens Export
Note

3,00

(Schulnotenskala 1–6)
Datum

(zuletzt getestet)
Biersorte

Export, hell

Alkoholgehalt
5,2 %
Herkunft

Deutschland Leizen, Amt Röbel-Müritz, Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Brauerei 

Vertrieb: Meyer & Simon GmbH, Woldzegartener Weg 37-41, 17209 Leizen. --- Der Brauort bleibt unklar. Ein Mini-Indiz: Die Etikettform ist identisch mit den Askania-Bieren aus Frankfurt (Oder).

Einzelwertungen unserer Verkoster

TR: 3

Kommentar

Helleres Gelb, blank gefiltert. Anfangs riesige Schaumkrone, weiß, mittel- bis feinporig. Im Geruch unverkennbar ein Export, jedoch mit feinen Akzenten wie Getreide und Brot. Im Antrunk malzig. Zwar malzbetont im Geschmack, aber nicht zu dick aufgetragen für ein Export. Das erschnupperte Getreide verflacht in der Geschmacksprobe deutlich. Vermengt sich zu frischem hellen Brot – nicht hochklassig, aber gutmütig und schmerzfrei trinkbar. Subtile Malzsüße. Nach hinten heraus grasiger Hopfen.